Cialis Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten und Substanzen

Cialis Fragen

Es ist zu bemerken, dass es nur einige Arzneistoffe und Substanzen gibt, die die Wirkung von Cialis beeinträchtigen oder sogar seriöse gesundheitliche Probleme bei der gleichzeitigen Einnahme auslösen können. Nehmen Sie sich bitte etwas Zeit, diesen Beitrag aufmerksam zu lesen: Hier gibt es sehr wichtige Informationen, die jeder Cialis-Anwender beachten soll.

Die Liste der anderen Medikamenten, die so gut wie nie gleichzeitig wegen einer hohen Möglichkeit von Nebenwirkungen eingenommen werden sollen, umfasst:

  • Andere Potenzmittel, zum Beispiel Viagra, Levitra, Spedra etc.;
  • Alpha-Blocker, die in der Therapie der Prostataprobleme Anwendung finden;
  • Arzneimittel zur Behandlung des Bluthochdrucks;
  • Einige oral verabreichte Antimykotika;
  • Bestimmte Antibiotika wie Erythromycin und seine Derivate;
  • HIV-Medikamente

Cialis Wechselwirkungen mit Nahrungsmitteln

Die meisten Nahrungsmittel beeinträchtigen die Wirksamkeit von Cialis nicht sowie verzögern seinen Wirkungseintritt nicht. Es gibt aber mindestens ein Nahrungsmittel, das keinesfalls mit Cialis zusammen konsumiert werden darf. Hier ist die Rede von Grapefruit und allen Produkten mit Grapefruit.

Seltsamerweise beschleunigt diese Frucht die Aufnahme von Tadalafil in den Blutfluss in sehr starkem Maße. Daraus kann eine Überdosis resultieren, auch wenn die vom Arzt verordnete Dosis eingenommen wurde. Deshalb sollten Cialis-Anwender Grapefruit und Grapefruitsaft vermeiden.

Ist es sicher, Cialis und Alkohol zusammen einzunehmen?

Es wird überdies empfohlen, exzessiven Alkoholkonsum während der Cialis Anwendung zu vermeiden. Die offizielle Seite des Herstellers behauptet, es sei ok, wenn Sie eine Pille Cialis nach fünf Shooters (hochprozentige alkoholhaltige Getränke) oder nach fünft Gläsern Wein zu sich nehmen. Die meisten Ärzte sind darin einig, Cialis würde wirken, auch wenn Sie etwas mehr getrunken hätten. Überschreiten Sie aber das Limit von 2 Drinks innerhalb von einer Stunde während der Party nicht.

Wirkung zwischen Cialis und Alkohol

Cialis 20mg Filmtabletten Ein Glas Wein oder ein anderer Drink würden kaum die Wirkung von Cialis beeinträchtigen oder jegliche gesundheitliche Risiken begünstigen. Trinken Sie aber zu viel, so sollten Sie mit bestimmten Problemen rechnen. Vor allem verursacht Cialis und Alkohol in großen Mengen das Orthostase-Syndrom. Dies löst Kopfschmerzen, Schwindel und Ohnmacht aus. Infolgedessen kann es zu Knochenbrüchen und anderen Verletzungen kommen. Das Orthostase-Syndrom ist darüber hinaus für das Herzrasen verantwortlich. In manchen Fällen kommt es zu seriösen Herzproblemen.

Die Ursache dafür liegt darin, dass Cialis und Alkohol als Vasolidadoren, d.h. gefäßerweiternd, wirken. Vasolidadoren sind Substanzen, die den Blutdruck senken, indem sie die Wände der Blutgefäße entspannen, dadurch erweitern sich die Blutgefäße deutlich.

Das Orthostase-Syndrom ist eher für Cialis als für andere Potenzmittel typisch. Diese Tatsache lässt sich dadurch erklären, dass Cialis im Körper länger als andere Potenzmittel bleibt.

Außerdem wenn Sie zu viel Alkohol während der Einnahme von Cialis konsumieren, kann es zu einer plötzlichen Blutdruckerhöhung kommen, wenn Sie mit dem Trinken aufhören.

Ein mäßiges Trinken bedeutet höchstens drei Portionen alkoholhaltige Getränke täglich. Die Menge eines alkoholhaltigen Getränks variiert je nach dem Alkohol-Typ. Zum Beispiel ein alkoholhaltiges Getränk steht für:

  • 350 ml Bier
  • 150 ml Wein
  • 50 ml von hochprozentigen Getränken wie Gin, Wodka, Whisky, Rum oder Tequila

Der Konsum von 5 oder mehr Drinks zusammen mit Cialis steht im direkten Zusammenhang mit dem Orthostase-Syndrom. Fallen Ihnen solche Symptome wie Schwindel oder Kopfschmerzen auf, hören Sie mit dem Trinken auf und suchen Sie Ihren Arzt auf. Es wird immer davon gesprochen, dass Alkohol Cialis Nebenwirkungen verstärken kann. Jetzt denken Sie darüber nach: Lohnt es sich, während der Anwendung des Potenzmittels Cialis zu trinken?

Haben Sie regelmäßig drei oder mehr Drinks täglich oder sprüren ein Bedürfnis, jeden Tag Alkohol zu trinken, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Ein dauerhafter exzessiver Alkoholkonsum ist gefährlich nicht nur während der Behandlung mit Cialis, sondern auch erhöht das Risiko für viele Gesundheitsprobleme, z.B. Herzkreislauferkrankungen, Adipositas, frühe Demenz.

WICHTIGE PRODUKTINFOS
Cialis Original kaufen
Original für Sie und Ihnoriginal_for_you